Projekt
Naumburg Dom Ausstellung "Der Naunburger Meister"

Produkt
Glaskugelleuchte 4-lampig

Installation
Vier einzeln richtbare, satinierte Glaskugeln nehmen die
Doppelfunktion auf, gleichzeitig gerichtetes und diffuses
Licht zu erzeugen.
Zum Einsatz kommen Halogen- und
LED-Stiftsockellampen. An
den Punkten, die beleuchtungstechnisch
und architektonisch den idealen Ort vorgeben, werden pro Raum
vier Leuchten m
it je vier Glaskugeln montiert. Diese lassen sich in
kreisförmigen Bohrungen in der Edelstahlplatte beliebig ausrichten

Architektur
Prof. Jürg Steiner

Lichtplanung
Prof. Jürg Steiner

Foto
Prof. Jürg Steiner