Projekt
LFF Light & Building 2003

Produkt
LED Lichtobjekt und LED Pendelleuchte

Installation
Der Messestand wirkte außergewöhnlich und extravagant, war bei
genauem Betrachten aber eine neutrale Präsentationsform,
um Planern und Architekten die unterschiedlichen Leuchtenarten
zu präsentieren. Der Messeauftritt auf der Light & Building 2003
in Frankfurt war eines der LFF-Highlights.
Die entstandene "Licht-Garage" aus Aluminiumtrapezblech in
Kombination mit einem weichen schwarzen Gummiboden faszinierte
die Besucher und lockte sie an. Die Verbindung dieser einfachen
Materialien und der kaum wahrnehmbaren Farben mit den LFF-Produkten
schafften eine Art Bar und Kommunikationsplattform. Das Konzept, einfache
und schlichte Materialien mit außergewöhnlichen Leuchten zu kombinieren,
ging perfekt auf. LFF konnte nach der Messe 400 Neukontakte verzeichnen.

Architekt
Professor Wolfgang Körber

Lichtplanung
LFF Licht Form Funktion